Auktionshaus Hannover KNOCHENHAUERSTR.17 0511 / 888820
Auktionshaus Hannover KNOCHENHAUERSTR.170511 / 888820

Nächster Versteigerungstermin

wird hier bekannt gegeben

 Sie erreichen uns  von

von

10.30 bis 17:30 Uhr 

0 5 1 1 / 88 88 20 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

VERSTEIGERUNGSAUFTRAG

Sie haben die Möglichkeit, uns durch einen Versteigerungsauftrag mit der Versteigerung Ihrer Sachen zu beauftragen.

Lesen Sie bitte dazu den Versteigerungsauftrag durch, den sie uns erteilen müssen. Sie legen dabei das Mindestgebot fest, das heißt den Preis, den Sie mindestens erreichen wollen.

Ferner besteht die Möglichkeit, dass wir Ihnen auf den zu erwartenden Verkaufs-/Versteigerungserlös einen Vorausbetrag auszahlen.

Am Besten lassen Sie sich noch persönlich beraten

Was Sie wissen müssen:

 

Eine Auktion  ist eine besondere Form der Preisermittlung. Dabei werden von potentiellen Käufern Gebote abgegeben.

Der Auktionsmechanismus bestimmt, welche der abgegebenen Gebote den „Zuschlag“ erhalten, und definiert die Zahlungsströme zwischen den beteiligten Parteien.

Hintergrund dieser Preisfindung sind Preisanalysen im Markt. Sie als Anbieter kennen häufig nicht den Marktwert und  die Zahlungsbereitschaft seiner Kunden.

Setzen Sie/wir einen zu hohen Preis fest, so können wir die Ware nicht verkaufen.

Setzen Sie /wir seinen Preis zu niedrig fest, so schöpften wir nicht den höchstmöglichen Umsatz aus.

Die Bieter hingegen kennen ihre jeweilige Zahlungsbereitschaft.

In dieser Situation bietet die Auktion dem Anbieter einen flexiblen Preisfindungsmechanismus, der im Idealfall zum Verkauf zum aktuellen Marktpreis führt und die Zahlungsbereitschaft der Kunden optimal ausschöpft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Auktionshaus Hannover UG